Gefahren für Katzen

Alles Gute zum Geburtstag Maggie!

Am 18. April 2018 feierte Maggie ihren 15. Geburtstag.

Das ist keine große Sache für einige Indoor-Katzen, aber mit Maggie ist es ziemlich bemerkenswert. Wenn Sie Maggies Fortschritte verfolgt haben, werden Sie wissen, dass es ein ganz schön anstrengendes Jahr für sie war. 🙀
 
Im Mai 2017 stellten wir fest, dass sie den größten Teil ihres Augenlichts verloren hatte und nicht sagen konnte, was vor ihr war. Sie knallte gegen Möbel, Menschen und Wände. Sie knallt immer noch gegen Sachen, aber hat es gut gemeistert, sich den Grundriss der Zimmer zu merken und natürlich werden wir die Möbel nicht bewegen oder ihr irgendetwas in ihren Weg legen.
 
Nachdem sie gelernt hatte, sich auf Blindheit einzustellen, wurde sie von Nierensteinen mitgenommen. Mit D-Mannose konnten wir sie gesund halten. Okay, nicht sofort. Es gab einige Höhen und Tiefen, um herauszufinden, was funktioniert. Sie hatte auch ein paar Mal Darmprobleme und wir gaben ihr eine weitere Dosis von D-Mannose.😺
 
Wir dachten wirklich, dass wir sie nicht von dem letzten Krankheitsanfall, den sie am 16. Dezember 2017 hatte, befreien  könnten. Sie hatte abgenommen und hatte Darmprobleme. Katzen scheinen schnell abzunehmen, wenn sie krank sind. Wir gaben ihr eine weitere Dosis und glaubten, wir hätten den Kampf verloren. Wir nahmen etwas Babynahrung und versuchten sie zu ermutigen, so viel wie möglich zu essen. 
 
Wir hatten Zweifel, dass sie es bis Weihnachten schaffen würde. Innerhalb weniger Tage fing sie an, mehr Gewicht zuzunehmen und aß Katzenfutter.😻

Sie hatte seit diesem Tag keine weiteren Probleme mehr und ist wieder auf siebeneinhalb Pfund gestiegen.

Blind zu sein hat sie ganz schön verändert! Sie ist irgendwie wie die Person, die teilweise taub ist, die ziemlich laut sprechen muss, obwohl wir alle sie ohne die Zunahme der Lautstärke hören können. Maggie ist also ziemlich laut geworden, wenn sie ihren Standpunkt klarstellen will, wie zum Beispiel wo ihr Wasser ist. Abends stelle ich ihr ein Glas Wasser auf den Couchtisch, das jetzt ein Gemeinschaftsglas für die Katzen ist. Sie lässt uns auch wissen, dass es an der Zeit ist, dass wir uns ihr im Wohnzimmer anschließen. Dies beginnt um 16:30 Uhr und dann wieder gegen 19:00 Uhr abends.😽
 
Haftungsausschluss: Obwohl wir D-Mannose verwendet haben und sehr erfolgreich waren, können wir nicht empfehlen, dass Sie es für Ihre Tiere verwenden. Bitte konsultieren Sie immer einen Tierarzt bevor Sie eines Ihrer Tiere behandeln.

Leave comment

Your email address will not be published. Required fields are marked with *.